PRODUCTS

TELEFUNKEN SE präsentiert viele Innovationen und eine Weltpremiere auf der IFA 2013

TELEFUNKEN SE präsentiert auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) vom 6. bis zum 11. September 2013 in Berlin innovative Produkte aus der Welt der Unterhaltungselektronik, LED- und Werbedisplay-Technologie. Die Weltpremiere des 140 Zoll LED-Großbildschirms ProView 140HD3M zieht dabei alle Blicke am TELEFUNKEN-Stand 102 in Halle 8.2 auf sich. Verschiedene historische Exponate laden Händler und Fachbesucher vor Ort zu einer Zeitreise durch die Geschichte der Marke ein und lassen parallel interessante Einblicke in die TELEFUNKEN-Welt von morgen zu:

Highend-Audio für die Sinne
Gemeinsam mit dem US-amerikanischen Unternehmen Lancer & Loader stellt TELEFUNKEN ein neues Highend-Audiosortiment für Endkonsumenten vor, das reguläre Kopfhörer sowie In-Ear-Kopfhörer als auch Bluetooth-Lautsprecher beinhaltet. Alle Geräte kombinieren feinste, strapazierfähige Materialien in zeitlosem Retro-Design mit modernster Audiotechnologie.

LED-Großbildschirme für den professionellen Einsatz
Die ProView-Serie der TELEFUNKEN Licht AG stellt mit ihrer Größe und LED-Technologie reguläre LCD-Displays in den Schatten. Sie überzeugt bei professionellen Einsätzen, wie etwa Großveranstaltungen oder in Hotels, durch ihren geringen Pixelpitch von nur 2,5 bis 3 mm mit einer detailgetreuen Bild- und Farbwiedergabe sowie einer Bildschirmfläche von 140 bis 217 Zoll. Eine nahtlose Teilbarkeit der LED-Großbildschirme ermöglicht zudem einen schnellen und flexiblen Transport.

Werbedisplays für alle Anforderungen
Zusammen mit dem Werbedisplay-Spezialisten SCREEN.New Technoloies zeigt TELEFUNKEN erstmals innovative und sehr robuste Werbepanels für den In- und Outdoor-Bereich, die selbst bei Extremtemperaturen von -40ºC und +55ºC betriebsbereit sind. Sie überzeugen durch ihren umfangreichen Vandalismusschutz, intelligente Displays in hochauflösender HD-Qualität und ein Content Management System, das es ermöglicht verschiedene Werbedisplays untereinander zu vernetzen und ihre Inhalte standortbezogen oder zielgruppenspezifisch wiederzugeben.


Download