PRODUCTS

IFA 2013: TELEFUNKEN erschließt neue Dimensionen für die Außenwerbung

  • Meilenstein für die Außenwerbung: Intelligente HD-Displays ermöglichen zentrale Steuerung und sichere Aktualisierung sämtlicher Inhalte in Echtzeit, unabhängig vom Standort
  • TELEFUNKEN-Werbebildschirme bieten auch unter extremen Einsatzbedingungen einen hohen Vandalismusschutz und Stromersparnis bei Sonnenlicht
  • TELEFUNKEN präsentiert moderne Informations- und Werbesysteme in Partnerschaft mit SCREEN.New Technologies

Berlin / Frankfurt am Main, 06. September 2013 – Auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vom 6. bis 11. September präsentiert TELEFUNKEN (Halle 8.2, Stand 102) in Partnerschaft mit dem Unternehmen SCREEN.New Technologies exklusiv ein innovatives Informations- und Werbesystem, das unter der Marke TELEFUNKEN neue Dimensionen für Werbetreibende in der Außenwerbung erschließen soll. Die dafür eingesetzten intelligenten Displays in hochauflösender HD-Qualität werden über ein eigenes Content Management System digital gesteuert. Es ermöglicht jederzeit sicher und in Echtzeit eine Aktualisierung der Inhalte aller Displays unabhängig vom Standort sowie eine individualisierte Anpassung an bestimmte Zielgruppen und Standorte.
 
Die neuen TELEFUNKEN-Werbescreens kombinieren professionelle Medientechnik mit anspruchsvollem Design, das sich nahtlos in ein modernes Stadtbild oder andere Umgebungen einfügt. Sie wurden für Orte konzipiert, an denen reguläre Bildschirme nicht nutzbar sind und zeichnen sich dadurch aus, dass sie je nach Anwendungsbereich extrem robust und vandalismussicher gebaut, wetterfest sowie unabhängig von Ihrer Umgebungstemperatur betreibbar sind. Ein so genanntes High Brightness Panel der neuesten Generation nutzt das Sonnenlicht zur Anpassung der Leuchtstärke der Displays individuell an ihre Umgebungshelligkeit, erhöht den Bildkontrast und senkt den Energieverbrauch. Speziell konzipierte Outdoor- wie Indoor-Geräte werden gleichermaßen angeboten und bieten vielfältige Zusatzoptionen, wie spezielle Anti-Vandalismus-Lackierungen oder auch eingebaute PCs zur Vernetzung untereinander.
 
Sämtliche Geräte und deren verbaute Elemente sind technisch auf einen Dauereinsatz ausgelegt. Ihre Bildschirmlaufzeiten betragen jeweils rund 50.000 Betriebsstunden, die unter anderem auch durch eine eigene Klima- und Heizanlage ermöglicht werden, bei unterschiedlichen Innen- und Außentemperaturen zwischen -40ºC und +55ºC.
 
Dr. Klaus Blickle, Vorstandsvorsitzender der TELEFUNKEN SE: „Wir freuen uns sehr, mit SCREEN.New Technologies einen innovativen Partner gefunden zu haben, dessen Produkte unseren hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Für Werbetreibende wollen wir eine neue Dimension einer schnelleren, flexibleren und individualisierbaren Kundenansprache in der Außenwerbung erschließen. Darüber hinaus bieten die Screens breite Einsatzmöglichkeiten als Informationssystem für Kommunen, Unternehmen und andere Einrichtungen wie zum Beispiel öffentliche Ausstellungen und vieles mehr.“
 
Werbepanels auf der IFA 2013
Das robust gebaute Werbedisplay TELEFUNKEN SUNLIGHT 47" Landscape
SNT-HB-L-47-AV-I bietet ein 16:9 Bildschirmformat und misst über einen Meter in der Breite sowie mehr als einen halben Meter in der Höhe. Der LCD-Screen ist speziell für den Indoor-Bereich oder geschützte Außenzonen konzipiert und überzeugt durch sein rostfreies aluminium- und stahlverzinktes Gehäuse und seine Leichtbauweise. Dieses TELEFUNKEN-Display weist eine Helligkeit von 2.000 cd/m2 auf und ist damit auch bei direkter und intensiver Sonneneinstrahlung bestens lesbar. Individuell kann dieses Gerät auch mit einem PC ausgestattet werden, um eine Vernetzung verschiedener Displays untereinander zu ermöglichen.
 
Die TELEFUNKEN-Informationsstele 46" Portrait SUN-P-46-PC-O-ST ist speziell für den Outdoor-Bereich entwickelt worden und ist dank seines 6,8 mm starken IR/UV gefilterten und entspiegelten Schutzglases extrem robust und vandalismussicher. Eine integrierte Kühl- und Heizanlage sorgt für einen reibungslosen Betrieb der Stele bei nahezu allen klimatischen Bedingungen. Das Display bietet eine Bildoberfläche von 57 cm in der Breite und über 100 cm in der Höhe, während sich seine Helligkeit auf bis zu 3.000 cd/m² bei 80.000 Lux anpassen lässt. Das Gehäuse bzw. die Stele ist aus rostfreiem Stahl und kann fest im Boden verankert werden.
 
Alle Werbesysteme sind in unterschiedlichen Größen von 32" bis 70" erhältlich und optional mit Lautsprechern, unterschiedlich arbeitenden Touchscreens sowie einem integrier- und vernetzbaren PC-System ausrüstbar.
 
Preis und Verfügbarkeit
Die von Screen.New Technologies entwickelten Werbepanels befinden sich bereits weltweit erfolgreich bei namhaften Unternehmen wie AUDI, BMW, Deutsche Telekom oder IBM im Einsatz. Die Markteinführung der TELEFUNKEN-Werbesysteme ist für Ende 2013 geplant. Weitere Einzelheiten, einschließlich der Verkaufspreise und der Vertriebskanäle, werden kurz vor Markteinführung bekannt gegeben.


Über TELEFUNKEN SE
Seit Firmengründung im Jahr 1903 steht die Marke TELEFUNKEN für die Grundprinzipien des deutschen Ingenieurwesens, hochwertige Qualität und Innovationen. Die Markenrechte werden heute von einem Unternehmen der TELEFUNKEN SE, Frankfurt/Main, gehalten. Gemeinsam mit Unternehmen der TELEFUNKEN Partner Allianz, einem weltweiten Netzwerk von selbstständigen Unternehmen, werden in der Tradition der Markenwerte Produkte in den Bereichen Unterhaltungselektronik, HiFi, Elektrogroßgeräte, Car Entertainment, innovative Lichttechnologien, Smart Building/Home Control, Home Security, Healthcare, IT und Kommunikationselektronik entwickelt und vertrieben.


Unternehmenskontakt
Burkhard Schier
TELEFUNKEN SE
Bockenheimer Landstraße 101
60325 Frankfurt am Main
 
Tel.: +49 (69) 600 - 1119
Fax: +49 (69) 600 - 1040
E-Mail: bs@telefunken.de
 
www.telefunken.de
 
Pressekontakt
Sascha Ihns
Tel.:      +49 (89) 215 80 220
Fax:      +49 (89) 215 80 218
E-Mail: presse@telefunken.de

Download