PRODUCTS

TELEFUNKEN Security Systems auf der „security essen 2014“

Die TELEFUNKEN Security Systems GmbH präsentiert sich in diesem Jahr erstmals auf der „security essen“, der weltweit bedeutendsten Messe für Sicherheit und Brandschutz. Neben hochauflösenden Videoüberwachungskameras und einer innovativen Gesichtserkennungstechnologie, zeigt TELEFUNKEN Security Systems auch sein eigenes leistungsstarkes Video-Management-System „Red Eagle“ für kundenspezifische Sicherheitslösungen, das selbst höchsten Anforderungen gerecht wird.

Die TELEFUNKEN Security Systems GmbH präsentiert sich in diesem Jahr vom 23. bis 26. September 2014 erstmals auf der Messe „security essen“. In Halle 2.0, Stand 127 zeigt das Unternehmen dem Fachpublikum die Leistungsfähigkeit seiner innovativen TELEFUNKEN-Sicherheitstechnologie sowie die Präzision seiner Kameratechnik, die hochauflösend für Tag- und Nachteinsätze ausgelegt ist sowie Gesichtserkennungen und umfassende Analysen der aufgezeichneten Bilder ermöglicht. Diese TELEFUNKEN-Sicherheitslösungen werden bereits erfolgreich und weltweit in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen und Ministerien eingesetzt.

Hochauflösende 8MP-Boxkamera
Als Spezialist für High-End-Sicherheitsprodukte stellt TELEFUNKEN Security Systems seine neue 8MP-Boxkamera vor. Diese hochauflösende 4K2K-Kamera bietet präzise Gesichtserkennungen sowie eine umfassende Video-Content-Analyse und ist besonders für Situationen geeignet, bei denen selbst das kleinste Detail von Bedeutung ist. Mittelfristig plant TELEFUNKEN Security Systems weitere Markteinführungen von 12MP-, 20MP- und 40MP- Boxkameras.

Innovative „Red Eagle“-Technologie
Das integrierte Video-Management-System „Red Eagle“ von TELEFUNKEN Security Systems ist die optimale Ergänzung zu den Kameralösungen des Unternehmens und das Ergebnis von rund 15 Jahren Forschungsarbeit sowie vielfältigen Praxiserfahrungen. Diese einzigartige Sicherheitstechnologie bildet das eigentliche Herzstück von TELEFUNKEN Security Systems und ermöglicht voll integrierte Videoüberwachungslösungen (CCTV), die selbst komplexesten Ansprüchen gerecht werden. Die „Red Eagle“-Technologie kombiniert hierbei Verkehrs-überwachungen, Gesichtserkennungen und eine intelligente Videoanalyse über eine einzige Benutzer-Schnittstelle. Je nach Kundenanforderung kann „Red Eagle“ zudem unbekannte Objekte identifizieren, eine Objektzählung vornehmen oder verdächtiges Verhalten signalisieren sowie weitere maßgeschneiderte Überwaschungslösungen realisieren.

Mit CCTV-Kameras, spezifischen Gesichtserkennungssystemen und einer eigenen Video-Management-Software bietet TELEFUNKEN Security Systems, im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern, komplette und vollintegrierbare Sicherheitslösungen. Zudem entwickelt TELEFUNKEN Security Verkehrssteuerungssysteme, die bereits in vielen Ländern zum Einsatz kommen. Im Zuge dessen bietet das Unternehmen auch eine innovative Kennzeichenerkennungssoftware, die ebenfalls bereits erfolgreich zum Einsatz kommt.


Ansprechpartner auf der „security essen 2014“:

Erdem Eray, Product Manager TELEFUNKEN Security Systems GmbH

E-Mail: e.eray@telefunken-security.com

www.telefunken-security.de


Weitere Informationen unter: http://www.security-essen.de

 


Download